RCLineTV

Start mit einem abgesteckten Servo

Note: Either you do not have Adobe Flash Player installed on your computer or your Flash Version is outdated. You need Flash Player in order to view this item. Download Flash Player now.

Description

Habe heute beim Preflightcheck glatt übersehen dass das rechte Rollservo nicht mitgefahren war beim Pitchen. Roll und Nick teste ich nicht mehr, vertägt ja das Microbeast nicht.Ursache war ein gelöster Stecker der Servoverlängerung. Am Microbiest und AR7000 sind alle Stecker mit Heißkleber gesichert, aber nicht die 2 Verlängerungen die ich benötigt hatte, ein dummer Fehler.Dann in ca. 2 Meter Höhe den Motor aus gemacht und eine Auro probiert, aber seitlich eingeschlagen auf dem Teer.
Schaden nur Blätter, HRW und ein Servohorn, Glück gehabt, vor allem dass niemand zu schaden gekommen ist.
Habe dann gleich das Firmwareupdate beim Microbeast gemacht, und alles neu eingestellt, udn natürlich noch probe geflogen. der PRO ist ja gut beleuchtet.
Als Blätter habe ich nun Spinblades drauf, so leise war der PRO noch nie!
Bin schon sehr neugierieg wie sich die Flugzeiten dadurch ändern.Sepp

Comments: 3

  • satsepp
    satsepp · 3905 days ago

    JA wurde anderswo schon 100% wiederlegt. Solange der Motor aus ist, kann gerührt werden was der Knüppel her gibt, nur während des startens bzw. abhebens sollte das vermieden werden.

    Sepp

  • Schraubnix
    Schraubnix · 3905 days ago

    So isses .

    http://www.youtube.com/watch?v=MFjHDJ7VxFc

  • Wolfram Holzbrink
    Wolfram Holzbrink · 3907 days ago

    Zitat:"Roll und Nick teste ich nicht mehr, vertägt ja das Microbeast nicht".

    Das ist Blödsinn, natürlich "verträgt" das Microbeast solche Tests!


Comment this item

Please login or register in order to comment this item.

Media Details


Ratings: 0
Report this item Add to your bookmark list Please login or register in order to rate this item.

Permanent Link

Embedded Link

RCLine Link

RCLine Embedded