RCLineTV

Einstellung Hobbywing Platinum 40A auf dem Prüfstand

Note: Either you do not have Adobe Flash Player installed on your computer or your Flash Version is outdated. You need Flash Player in order to view this item. Download Flash Player now.

Description

Achtung: So ein Prüfstand ist Gefährlich, bitte nicht nachmachen wenn Ihr nicht genau wisst was zu beachten ist. Bei Fehlern kann es das Modell in die Einzelteile zerlegen! Ich habe das Aufegbaut, da ich zum einen Heute bei Sturm und Regen draussen nicht probieren konnte, und es angenehmer ist sowas Indoor zu machen. Dieser Regler funktioniert hervorragend, aber ausschließlich bei 90% Regleröffnung. bei 80% oder tiefer ist er absolut unbrauchbar im Govenormode, Stellermode habe ich nicht probiert. Der Sanftanlauf ist vergeichbar mit YGE40. der Turnergy 2836-3700 hat gut Dampf und dreht mit einem 11er Ritzel sehr schnell. Danke Thoomas für diese sehr gute und sehr Preiswerte Empfehlung. Sepp  

Comments: 5

  • frankyboy
    frankyboy · 5277 days ago

    Nachtrag: "Latte mit Gewichten durch die Kufen" ermöglicht dem Heli aber, sich seitlich zu bewegen. Das reicht dann schon aus, um die Vibrationen zu kompensieren. Ist der Heli knochenhart auf dem Untergrund fest, kann es ihn beeindruckend zerlegen.

  • frankyboy
    frankyboy · 5277 days ago

    Das Problem dabei ist, dass ein Heli systembedingt nun mal Vibrationen hat. Diese werden normalerweise kompensiert, wenn der Heli sich frei auf dem Boden bewegen kann. Ist der Heli fest, kann sich das ganze derart aufschwingen, dass die Vibrationen in extreme Schwingungen übergehen. Ich schreibe das ja nicht, weil ich mal "was gehört habe", sondern aus eigener Erfahrung. Wir haben vor langer Zeit auf einem Prüfstand mal einen Logo16 testen wollen. Beim Hochlaufen hat es den dermaßen zerlegt, dass wir Glück hatten, keine Teile in irgendwelchen Körperteilen stecken zu haben. Und der Logo war dabei sogar drehbar gelagert.

  • satsepp
    satsepp · 5285 days ago

    Ja das sagte er von Anfang an, daß der Govenor nur bei 90% Regleröffnung funktioniert. Abe rich mußte das mit 60% probieren, weil es in der Anleitung steht, und weil es in US Foren so behauptet wurde.
    Es ist halt ein Unterschied ob 38$(Hobbywing 40A) oder 100 EUR(YGE-40) und dafür kann ich diesen Kompromiss eingehen.

    @frankyboy, auf Flugschule.de wird, bzw. wurde zumindest (ich habe das jetzt nicht neu geprüft) empfohlen mit einer Latte durch die Kufen, und Gewichte den Huiby zu testen.
    Bei mir kann sich der Huby bewegen (Gurt durch das Chassie) und ist vor dem Umkippen und wegfliegen 100% gesichert, und die Luft kann nach unten blasen. Bei der Latte hängt dann allles an 4 kleinen M2 Schräubchen die ca. 2mm in Plastik sitzen, dem würde ich nicht vertrauen.

    Sepp

  • frankyboy
    frankyboy · 5285 days ago

    "Achtung: So ein Prüfstand ist Gefährlich, bitte nicht nachmachen wenn Ihr nicht genau wisst was zu beachten ist."

    Du scheinst auch nicht zu wissen, was Du machst! Sowas zu machen ist schon... naja. Und dann noch in der Wohnung! Der Heli ist "festgerammelt". Eine kleine Unwucht und das Ding zerlegt es und Dir fliegen die Teile um die Ohren. Sowas dann aber noch online zu stellen ist schon fahrlässig! Unglaublich.

  • Lama V4
    Lama V4 · 5285 days ago

    warum ist das dann eine gute Empfehlung? für mich ist der Regler damit Kernschrott! oder hat er dir den Tip mit den 90% gegeben? die ProggBox finde ich aber klasse.


Comment this item

Please login or register in order to comment this item.

Media Details


Ratings: 0
Report this item Add to your bookmark list Please login or register in order to rate this item.

Permanent Link

Embedded Link

RCLine Link

RCLine Embedded